Hallo ich bin Juliane Scherf,

deine Expertin für Körperaufmerksamkeit.

Als qualifizierte Praktikerin der Grinberg Methode® und ganzheitliche Tanz- und Bewegungspädagogin begleite ich dich in Einzelarbeit und Gruppen auf dem Weg zu deinem Körper - und nachhaltig mehr Lebensqualität. 

Bist du bereit für den ersten Schritt?

Ich freue mich, dich zu begleiten.

JulianeS. -1600-12.jpg

Ich bin vernarrt in den Körper und seine Weisheit. Seit mich meine Mutter mit 5 Jahren zu meiner ersten Kindertanzstunde gebracht hat war klar, Tanzen ist meine Heimat! 

 

Je mehr jedoch das Tanzen an Hobbycharakter verlor, desto mehr zeigte sich für mich die Schattenseite dieser Tanzwelt: Drill auf Einheitlichkeit, körperliche Norm, Konkurrenzgehabe...das war nicht meins! Daher suchte ich nach Möglichkeiten, mir meinen Spaß am Tanz zu bewahren. Und den fand ich im Tanzen mit anderen Menschen. Ob Tango, Salsa oder Kizomba, ich spüre einfach ein extremes Glücksgefühl und fühle mich auf einzigartige Weise mit mir und mit anderen verbunden.

 

Mein Studium der Theaterwissenschaften nutzte ich dazu, Tanz zu studieren und ich entwickelte zusammen mit anderen TänzerInnen eigene Bühnenproduktionen.

Während des Studiums bekam ich Neurodermitis. Das war ein großer Schock für mich, da ich mich der Krankheit schutzlos ausgesetzt fühlte! Es war der Anfangspunkt einer Odyssee, die mich letztlich zur Grinberg Methode® führen sollte. Bereits nach meiner ersten Sitzung bemerkte ich, dass mich diese Art der Körperarbeit ganz anders berührte als alles, was ich zuvor probiert hatte. Und dass auch meine Haut sich zu bessern anfing bzw. ich Tools an die Hand bekam, um mit den schrecklichen Juckschüben, die diese Krankheit mit sich bringt, besser umzugehen.

 

Durch meinen Weg bin ich nun schließlich selbst zur Expertin für Selbst-Wahrnehmung und Selbst-Ausdruck geworden. Mittlerweile arbeite ich schon seit 5 Jahren mit Menschen in meiner eigenen Praxis. Es macht mich glücklich, wenn andere Menschen in Bewegung kommen und zu selbstbewussten GestalterInnen ihres Lebens werden.